AL St. Pölten - EINSATZ "Personensuche Melk"

Am Sa, 23. Mai 2020 um 17:28 Uhr wurde die Österr. Wasserrettung zu einer Personensuche im Raum Melk nachalarmiert. Bereits seid Stunden wurde durch die Feuerwehr und die Rettungshunde nach der vermissten Person gesucht. Nach Eintreffen der Wasserrettung, wurde unmittelbar mit der Suche nach der Person im Wasser begonnen. Schritt für Schritt wurde der Uferbereich mit Wildwasserrettern und dem Raft aus dem Landesverband Niederösterreich, abgesucht.

Durch das heranrückende Unwetter, musste auch die Wetterlage durch die Einsatzleitung genau beobachtet werden, um die Suchmannschaften nicht zu gefährden.

 Wegen Einbruch der Dunkelheit und des bevorstehenden Unwetter, wurde in Absprache mit den anderen Einsatzorganisationen der Einsatz gegen 20:30 Uhr beendet werden. Leider gilt die Person auch weiterhin als vermisst.