AL St. Pölten - Hochwassereinsatz in St. Margarethen an der Sierning

Wir wurden als Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert, da sich eine Person mit Verdacht auf Herzinfarkt in einem vom Wasser eingeschlossenem Gebäude befand.

Eingesetzt war sowohl ein Team auf dem Einsatzboot Tinn Silver, als auch ein Wildwassertrupp mit insgesamt zwei Einsatz-KFZ.

Leider konnte vom Notarzt nach langer Reanimation nur mehr der Tod festgestellt werden. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Danke für die gute Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften der FF St. Margarethen und dem NEF.