LV-Nautik - Praxistag Modul 2+3

Praxistag zum Theorievortrag vom 19.03.2016.

Am 26.05.2016 wurde der zweite Praxistag für die LV-Nautik Module 2+3 abgehalten um  die Selbstfahrbewilligung gemäß Bundes-Nautikrichtlinien zu erlangen.
Die Teilnehmer kamen aus den Abschnitten St. Pölten (4), Tulln (1) und Allentsteig (1) und fuhren mit den beiden Booten  vom Abschnitt St. Pölten unter der Leitung vom Landesreferenten für Nautik Enzinger Robert auf der Donau von Joching bis nach Melk und wieder retour. Die Praxis begann um 10:00 Uhr im Hafen Joching über den Hafen Spitz flußaufwärts bis in den Hafen Emmaus. Nach kurzer Pause konnten wir eine Schleusung durchführen und dabei die B-Stelle der Schleuse Melk besichtigen. Danach  wurde wieder eine Pasue mit Abendessen abgehalten um den EInbruch der Nacht zu erwarten. Um 19:30 Uhr wurde die Nachfahrt nach Spitz begonnen, wo der Praxistag mit einer Nachbesprechung im Hafen Joching um 22:00 Uhr beendet wurde. Danach verlegten die Teilnehmer wieder zurück in Ihre Abschnittsstützpunkte.
Bei der Praxis übten die Teilnehmer das Manövieren in engen Räumen, An- und Ablegen in stehenden wie auch in fließenden Gewässern, Achterfahren, Höhe halten, Ring über Bordmanöver und Ankern.