LV NÖ - Einsatzübung der Wildwasserretter NÖ

Am 12.05.2018 frischten zahlreiche Fließ und Wildwasserretter ihr Wissen in den Bereichen Einsatzorganisation und taktische Führung auf, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Präsident Markus Schimböck und Landesreferat Wildwasser Martin Scherwitzl organisierten die 5-stündige Schulung: „Übungen und regelmäßiges Auffrischen von Wissen ist sehr wichtig, um bei Einsätzen fit zu sein.“ Die Abschnitte St. Pölten, Ybbs, Waidhofen und Pottendorf waren bei dem heutigen Tag mit 16 FW und WW Retter in der Palfau mit vollem Einsatz dabei.Neben einen Theoretischen Teil wurde auch Praktisch, der Einsatz im Wildwasser geübt. Wobei die Einsatzkräfte im schwierigen Gelände so wie auch im Wildwasser Verunfallte Personen aus dem 8°C kalten Wasser retten mussten.