LV NÖ - NAUTIK "Fit für den Einsatz!"

Am Samstag, den 11. Mai fand unter der Leitung des Landesnautiker NÖ, Robert Enzinger die Weiterbildung der Schiffsführer der einzelnen Abschnitte statt. Der Abschnitt Krems durfte dieses Mal als Gastgeber die Kammeraden in seinem Stammhafen Joching begrüßen.

Das Modul I galt der Auffrischung der Theorie, Risikoanalyse etc. Heute im Modul II war ein sehr umfassendes Praxisprogramm an der Tagesordnung.
Um 9 Uhr starteten 25 Einsatznautiker, verteilt auf 4 Einsatzbooten im Sportboothafen Joching. Die Nautiker aus den unterschiedlichsten Abschnitten wie Krems, St. Pölten, Tulln, Ybbs und Perchtholdsdorf beschäftigten sich mit der umfassenden Streckenkunde dieses Donauabschnittes. 
Am Vormittag wurde die komplette Sicherheitseinweisung, Verhalten an Board im Einsatz, Training der Fertigkeiten des Schiffsführer, Mann über Board etc. trainiert.
Im Anschluss verlegte die gesamte Ausbildungsmannschaft nach Emmersdorf. Im Rahmen dieser Verlegungsfahrt konnten die Inhalte der Risikoanalyse und der Streckenkunde in der Praxis angewandt werden.
Bei einer gemeinsamen Mittagspause im Hafen Emmersdorf hatten die Nautiker die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.
Am Nachmittag wurden noch einsatztaktische Formationen sowie diverse Bootsmanöver trainiert.
Gegen 17.30 konnten alle Teilnehmer, wenn auch etwas erschöpft, aber zufrieden, die Heimreise antreten.