Österr. Wasserrettung – Landesverband NÖ lud zum Vortragsabend „Tauchunfälle in Alpinen Gewässern“

Zum Thema „Tauchunfälle in Alpinen Gewässern“ lud die Österr. Wasserrettung – Landesverband Niederösterreich am Donnerstag 14. Juli 2016 in der Landeshauptstadt St. Pölten. Unter den Gästen waren Einsatztaucher von Feuerwehr, Innenministerium, Österr. Bundesheer, Österr. Wasserrettung sowie Taucher befreundeter Tauchschulen.

Als Vortragender konnte Andreas Pacher, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständige für Tauchwesen, gewonnen werde. Er führte mit eindrucksvollen Beispielen durch den Abend, und vermittelte dadurch auch den erfahrenen Taucher einen sogenannten „roten Faden“ bei Tauchunfällen und versuchte damit Hinweise zu geben, wie diese Fehler zu vermeiden sind!

An seiner Seite stand Frühwirth Jürgen, Landesreferent für Tauchen der Österr. Wasserrettung – Landesverband Niederösterreich – welcher den Abend mit einem kurzen Vortrag über das Tauchwesen der Österr. Wasserrettung abgerundet hat.

Ein besonderer Dank gilt der Sparkasse NÖ Mitte West AG, welche die beeindruckende Location zu Verfügung stellte, sowie für das leibliche Wohl sorgte!