News

Schnuppertauchen im St. Pöltner Freibad

Am 7. Juni 2014 Wurde das St. Pöltner Freibad nach der Renovierung wieder eröffnet. Die Wasserrettung St. Pölten veranstaltete, als eine der Attraktionen, ein Schnuppertauchen für Kinder.

Versunkener PKW

Einsatz am Samstag 17.Mai 2014 im Zuge des Hochwassers: Ein PKW rutschte in den unterspülten Teil einer Strasse und versank. Nach der Alarmierung durch Notruf NÖ führte ein Team der St. Pöltner Wasserretter die Bergung durch.

Überwachung Triathlon Obergrafendorf 2014

Am 10. Mai 2014 fand in Obergrafendorf bereits zum 30. mal der Triathlon statt. Dieser Triathlon ist einer der ältesten in Österreich, und so wurde zum 30. Jubiläum auch das Starterfeld aufgestockt, was für die Österr. Wasserrettung - Abschnitt St. Pölten - eine große Herausforderung darstellte.

Neue Rettungsschwimmer in St. Pölten

Anfang Janner 2014 starteten 11 Personen eine Rettungsschwimmausbildung in St. Polten. Nach 7 Wochen Ausbildung konnten die Teilnehmer am 18.02.2014 den Kurs erfolgreich abschließen.

Schulung an der RollUp-Trage

Am 22. Februar 2014 fand in der Aquacity St. Polten eine Einschulung auf die RollUp-Trage statt. Das ist eine spezielle Bergetrage fur Wasser und schwierige Gelandebedingungen.

Neues Einsatzfahrzeug für Wasserrettung St. Pölten

Heute (19.02.2014) wurde am Standort der Wasserrettung St. Polten in der Goldegger Straße im Beisein von **Burgermeister Mag. Matthias Stadler, GR Andreas Fiala** und **LR Ing. Maurice Androsch** sowie der Abschnittsleiterin der Wasserrettung St. Polten Doris Horvath und dem Prasident der Wasserrettung NÖ Gerhard Karner ein neuer Mannschaftstransporter der Marke Ford Transit offiziell in den Dienst der Wasserrettung St. Polten gestellt.

Fließwasserausbildung 2014

Am 15. 02. 2014 startete der Landesverband NÖ die Fließwasserausbildung 25014 im Lehrsaal der AL St. Polten. 13 Teilnehmer aus verschiedenen Abschnitten Niederosterreichs stellen sich der neuen Herausforderung.

Ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet: Österreich sagt DANKE

Im Rahmen der Festveranstaltung "Österreich sagt Danke" am Samstag, den 30.11.2013, zeichneten **Bundesprasident Dr. Heinz Fischer** und **Sozialminister Rudolf Hundstorfer** stellvertretend fur alle Freiwilligen zahlreiche freiwillige Helfer** (vom Landesverband NÖ: SCHIMBÖCK Markus, WAGNER Arnold, ELIAS Alfred, ENZINGER Robert)** aus, die sich im Rahmen der Hochwasserhilfe 2013 engagiert haben. Durch das Programm fuhrte die ORF- Moderatorin Barbara Stockl.

Koordinationskurs im Landesverband NÖ

Am 23.11.2013 fand im Landesverband NÖ der jahrliche **Koordinationskurs fur Schwimmlehrer** und **Rettungsschwimmlehrer** statt. Ziel eines solchen Koordinationskurs ist es, die Lehrer mit neuen Inhalten fortzubilden und somit auf einen neuen und aktuellen Stand zu bringen.

Österr. Meisterschaften im Rettungsschwimmen 2014 in NÖ

Die Vorbereitungen fur die Österr. Meisterschaften im Rettungsschwimmen im Zeitraum vom** 29.08.2014 - 31.08.2014** laufen bereits. Mit der gestrigen Besprechung zwsichen Landesverband NÖ und der Bundesleitung, wurden auch noch die letzten Details abgeklart. Damit steht den **Meisterschaften 2014 in Niederosterreich** nichts mehr im Wege.

Taucher aus St. Pölten auf der Insel Krk

Im Zeitraum vom 30. Oktober bis 3. November, machten sich 7 Personen der Österr. Wasserrettung Abschnitt St. Polten auf nach Krk. Nach 6 Stunden Autofahrt kamen sie auf der Insel an, wo sie gleich der Tauchbasen Chef „Gunni" in Empfang nahm . Am Programm standen in den kommenden Tagen 6 Tauchgange vom Boot, sowie ein Wrack Tauchgang.

12 Stundenschwimmen der DLRG Heidenheim

Am 19. Oktober 2013 fand in Deutschland ein Int. 12 Stundenschwimmen zum 100 jahrigen Jubilaum der DLRG statt. Veranstaltet wurde dieser Event von der DLRG Heidenheim, welche auch Partnerverein der Österr. Wasserrettung Abschnitt St. Polten ist und hier schon seit Jahren ein freundschaftliches Verhaltnis zwischen den beiden Blaulichtorganisationen besteht.