AL Perchtoldsdorf - Helfer/Retterscheinkurs

An 6 Abenden zum Helfer- und/oder Retterschein. Das Modulsystem ermöglicht zudem ein leichteres Nachholen von wegen Krankheit versäumten Einheiten. Mehr dazu: http://www.ertrinken.at/ausbildungen/oesterreichische-rettungsschwimmzeichen-erlangen/
  • AL Perchtoldsdorf - Helfer/Retterscheinkurs
  • 2018-10-03T18:30:00+02:00
  • 2018-10-03T23:59:59+02:00
  • An 6 Abenden zum Helfer- und/oder Retterschein. Das Modulsystem ermöglicht zudem ein leichteres Nachholen von wegen Krankheit versäumten Einheiten. Mehr dazu: http://www.ertrinken.at/ausbildungen/oesterreichische-rettungsschwimmzeichen-erlangen/

Ausbildung zu den österreichischen Rettungsschwimmabzeichen

Gegen Voranmeldung bilden wir an bestimmten Mittwoch-Terminen zur Schulzeit, ab 18:30 Uhr im Freizeitzentrum Perchtoldsdorf zu den österreichischen Rettungsschwimmabzeichen (klicken Sie auf den Link und informieren Sie sich über die inhaltlichen Voraussetzungen) Helfer, Retter, Life Saver aus.

Voraussetzungen

  • Um die Ausbildung zum/zur RettungshelferIn beginnen zu können, müssen Sie bereits über folgendes Können verfügen: 15 Minuten Dauerschwimmen, davon 5 Minuten mit Brustbeinen in Rückenlage ohne Verwendung der Arme.
  • Um die Ausbildung zum RettungsschwimmerIn beginnen zu können, müssen Sie bereits über folgendes Können verfügen: 30 Minuten Dauerschwimmen, davon 10 Minuten mit Brustbeinen in Rückenlage ohne Verwendung der Arme.

Sollten Sie über das erforderliche Können noch nicht verfügen, empfehlen wir die vorherige Inanspruchnahme von Privatunterricht „Schwimmtechnik“. In die Perchtoldsdorf bietet beispielsweise die Schwimmakademie Austria diese Dienstleistung an.

Ablauf Helfer- und Retterschein Ausbildung

Die Ausbildung ist in Module unterteilt, die sich im regelmäßigen Rhythmus wiederholen. Pro Ausbildungsabend steht ein Modul auf dem Programm, jedes Modul (X, 1,2,3,4,5,6) muss absolviert werden, welches im Idealfall an 6 Abenden bewältigt werden kann. Die Mindestausbildungszeit beträgt vorgeschriebene 16 Stunden per Schein, weshalb die einzelnen Moduleinheiten zwischen 120 und 150 Minuten dauern.

Sie beginnen immer zu einem Termin mit Modul 1. Versäumen Sie ein Modul, können Sie dieses im nächsten Kurszyklus nachholen. Das Modul X kann an unterschiedlichen Tagen absolviert werden, die anderen Module haben vorgegebene Termine.

Bitte beachten Sie vorweg: Es gibt im Rahmen der regulären Kurse keine andere Möglichkeit versäumte Module nachzuholen. Es können hier keine Ausnahmen ermöglicht werden. In besonderen Fällen besteht die Möglichkeit versäumte Module im Privatunterricht nachzuholen. Dies ist aber mit erheblichen Extrakosten verbunden!

Am Ende jeder Ausbildung steht Modul 6, welches die Prüfung beinhaltet. Alle anderen Module müssen vorher absolviert werden, um zu Modul 6 antreten zu können.

Download Modul-Liste
Die Liste aller Module mit ihren Inhalten können Sie hier als pdf Datei ausdrucken. Sie gibt Ihnen einen guten Überblick über die Anforderungen und Inhalte und erleichtert Ihnen Ihre persönliche Terminplanung. Download

Kosten und erstmaliges Kommen

Kosten: EUR 75,-/Schein für Ausbildung, Kursunterlagen, Mitgliedschaft (Versicherung), Ausweis, Anstecknadel und Stoffabzeichen.
Badeintritt: Sie bezahlen lediglich beim ersten Besuch Eintritt ins Bad (€ 4,50 für 3 Std.), danach erhalten Sie als Mitglied der Wasser-Rettung zu den Ausbildungszeiten freien Eintritt. Dies ermöglicht uns die Marktgemeinde Perchtoldsdorf.

Modul 1 beginnt um 18:30 Uhr. Treffpunkt: Umgezogen in der Schwimmhalle, im Restaurant.

VORANMELDUNG

Voranmeldung per E-Mail an ausbildung@ertrinken.at oder telefonisch unter +43 664 4040034, RSL Ralph Hamburger. Sie erhalten anschließend ein E-Mail mit allen Detailinformationen und können/müssen anschließend Ihre Teilnahme endgültig erneut per E-Mail Antwort fixieren.