News

 

 

NÖ Landestauchübung 2022

Am Samstag den 02.04.2022 fand am Ottensteiner Stausee die NÖ Landestauchübung statt. Das Ziel dieser Übung war, die Zusammenarbeit der Einsatztaucher der verschiedenen Abschnitte in unterschiedlichsten Szenarien zu vertiefen.

LV NÖ - Besuch beim Innenminister

Am Do, 31. März 2022 durfte die Wasserrettung NÖ den Innenminister zu einem Gespräch treffen. Im Vordergrund stand die hervorragende Zusammenarbeit in der Sicherheitsfamilie NÖ zwischen der Landespolizeidirektion NÖ und der Wasserrettung NÖ sowie weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf Landesebene. Bild: BMI Jürgen Makowecz

LV NÖ - Jahreshauptversammlung und Neuwahlen im Landesverband NÖ

Am 26. Februar 2022 fand die Jahreshauptversammlung 2022 der Österr. Wasserrettung - Landesverband NÖ statt. Die Feierlichkeiten wurde unter Einhaltung der Covid Bestimmungen, im wunderschönen Festsaal im Rathaus Perchtoldsdorf abgehalten. Durch diese Einschränkungen, konnte nur eine begrenzte Zahl an Ehrengästen eingeladen werden. So durfte die Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Frau Bürgermeisterin Andrea Kö vor Ort begrüßt werden.

LV NÖ - Die Österreichische Wasserrettung, Landesverband NÖ, und die Niederösterreichische Wasserpolizei auf gemeinsamer Ausbildungsfahrt auf der Donau

Der zuständige Landesreferent für Nautik, Wolfgang WOLFSTEINER, M.Ed., erlebte am 22.02.2022, aufgrund einer Einladung des verantwortlichen Landeskoordinators für den See- und Stromdienst der Niederösterreichischen Wasserpolizei (LPD NÖ, LVA), Chefinspektor Günter LEITSBERGER, einen beeindruckenden Einblick in das neue Flaggschiff der niederösterreichischen Donauflotte der Polizei.

AL Perchtoldsdorf - Start unserer KIDSgruppe

Mit einem „Schnupperabend“ haben wir am 12. November 2021 den Startschuss für eine Jugendgruppe gesetzt. Mit Gründung dieser KIDSgruppe möchten wir die Jugend für unsere schöne, ehrenamtliche Aufgabe begeistern und langfristig auch unsere Nachkommenschaft sichern. In differenzierten Abständen (in Absprache mit den Eltern und den verfügbaren Bäderzeiten) wollen wir einander treffen, um unser Schwimmen zu verbessern und uns mit wasserrettungsspezifischen Inhalten auseinandersetzen. Ein „klassischer Schwimmkurs“ sind wir nicht. Die gemeinsamen Treffen bereichern wir mit gemeinsamen, themenbezogenen Ausflügen. Weitere Highlights sind auch das jährliche Jugendlager der ÖWR NÖ und die jährlichen Rettungsschwimmmeisterschaften.

LV NÖ - Katastrophenschutzübung der Österreichischen Wasserrettung – Landesverband NÖ „Niederösterreich 21“

Am 16. Oktober 2021 fand die Katastrophenschutzübung der Österreichischen Wasserrettung – Landesverband NÖ „Niederösterreich 21“ im Großraum St. Pölten statt. Durch starke Regenfälle in den vergangenen Tagen, stiegen die Pegel der örtlichen Flüsse und Bäche stark an und so kam es in großen Teilen des Bezirkes bereits zu Überflutungen. Dies war die Ausgangslage für die Einsatzkräfte aus ganz NÖ der Österr. Wasserrettung NÖ und Wien, dem Österr. Bundesheer, der Polizei, der Österr. Bergrettung, der Suchhundestaffeln des Roten Kreuzes und der Rettungshunde NÖ, der Feuerwehr und Notruf144NÖ.

LV NÖ - 1. NÖ Jugendmeisterschaften im Rettungsschwimmen

Am 07.08.21 fanden die ersten Niederösterreichischen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen im Aubad in Tulln an der Donau statt. Kinder und Jugendliche aus ganz Niederösterreich durften ihr Können unter Beweis stellen. Neben Einzelbewerben an Land (Sprint, Capture the Flag) und im Wasser (Open Water Schwimmen, Board Race) mussten die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer auch Rettungssimulationen (Rescue-Tube-Rescue, Boardrescue) bewältigen und meisterten diese bravourös. „Die Wettbewerbe hätten besser nicht laufen können! Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten nicht nur ihr Können beweisen, sondern zeigten auch, dass sie großen Spaß hatten! “, so Marcus Doppler, Niederösterreichischer Landesjugendreferent und Organisator der Veranstaltung.