Aktuelles

LV NÖ - Start der Fliesswasserausbildung 2017

Am Samstag 18. Februar 2017 stand für 22 WasserretterInnen aus dem Landesverband NÖ der 1. Teil des Fließwasserkurses am Programm. Ziel dieser Ausbildung ist das richtige Verhalten in fließenden Gewässern, da es dort zu anderen Gefahren als in stehenden Gewässern kommen kann. Im Speziellen wird der Blick auf Gefahren wie Wasserstand, Wassertemperatur, Strömungen, Strudel und Hindernisse geschult. Das heute erlernte Theoriewissen, wird in wenigen Wochen in den Wildalpen in die Praxis umgesetzt!

LV Nö - Eistauchübung

Anschließend an die Eisrettungsübung mit den Feuerwehren wurde durch den Landestauchreferent Ing. Jürgen Frühwirth eine Eistauchübung am 14.01.2017 durchgeführt.

Amtsübergabe bei der Österr. Wasserrettung Landesverband NÖ

Seit 15 Jahren stand DSA Gerhard Karner an der Spitze der Österr. Wasserrettung – Landesverband NÖ. Er hat mit seinem Team den Landesverband NÖ dort hingebracht, wo er heute steht. In seiner Amtsperiode standen viele wichtige und richtungsweisende Entscheidungen, wie die Aufnahme der Österr. Wasserrettung – Landesverband NÖ – in das NÖ Rettungsgesetz, am Programm! Mit dem Ende des Jahres 2016, kam es jedoch an der Spitze des Landesverbandes NÖ zu einer Änderung! DSA Gerhard Karner trat eine Reihe zurück und übergab die Landesleitung an den bisherigen Stellvertreter Markus Schimböck. DSA Gerhard Karner wird auch weiterhin in der Landesleitung tätig sein, und sein Wissen und seine Erfahrung weiter geben!