Aktuelles

 

 

AL Waidhofen - Riverthlon

Die starke Strömung der Ybbs nach den nächtlichen Regenfällen forderte die 102 Starter des 4. Riverthlon SwimRun der Wasserrettung Waidhofen/Ybbs am 23. August 2020! Das Waidhofner Nachwuchstriathlon- und Lauftalent Christoph Pölzgutter und die Wiener Schwimmtrainerin Virag Gyurko kamen mit den Bedingungen am besten zurecht und siegten auf der Langdistanz.

AL Allentsteig - EINSATZ "Badeunfall Bergwerksee Langau"

Am Donnerstag, 13.08.2020 um 14:05 Uhr wurde die ÖWR Allentsteig durch den Notruf NÖ nach Langau zu einer Personenrettung am Bergwerksee gerufen. Ein 42-jähriger Stand-Up-Paddler ist während seiner Sporttätigkeit vom Board gestürzt und im Wasser versunken.

AL Allentsteig - zwei Einsätze innerhalb von drei Tagen

Am Sonntag, den 26. Juli 2020 wurde die Wasserrettung Allentsteig mit "Sturz aus extremer Höhe (>10 m)" am Ottensteiner Stausee alarmiert.Zwei Tage später, am Dienstag, den 28. Juli 2020 wurde die ÖWR Allentsteig zum Stausee Dobra wegen einer Personenrettung mit Selbstmorddrohung gerufen.

AL St. Pölten - EINSATZ "KFZ landet in Bach"

Am Fr. 25. Juli 2020, kam es vermutlich durch eine Unachtsamkeit in St. Pölten zu einem dramatischen Einsatz. Ein KFZ rutschte von der Fahrbahn und landete im Harlandbach im Ortsteil Ratzersdorf. Zum Glück konnten sich die Personen rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreien und so mussten die Einsatzkräfte "NUR" eine komplizierte Bergung des Fahrzeuges vornehmen. Durch den starken Bewuchs und Unzugänglichkeit des Ufer, musste zuerst das KFZ ca. 50m nach oben gebracht werden, wo es im Anschluss durch den Kran der Feuerwehr geborgen wurde. Einmal mehr sah man, das Zusammenspiel der Kräfte zwischen Wasserrettung und Feuerwehr, welches hervorragend funktioniert hat.

LV NÖ - LH Mikl-Leitner gratuliert Wasserrettung zu 60 Jahren Tatkraft und Einsatzbereitschaft

„Ein wichtiger Partner in der Sicherheitsfamilie Niederösterreich“Aus dem „Bereich 10“ des Österreichischen Bundesheeres entwickelte sich im Jahre 1960 in Niederösterreich die Österreichische Wasserrettung. Anlässlich dieses runden Geburtstages gratuliert Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesleiter Markus Schimböck stellvertretend, zur wichtigen Arbeit der Wasserrettung, die ein wichtiger Bestandteil der niederösterreichischen Sicherheitsfamilie ist. „Ich freue mich mit der Wasserrettung Niederösterreich über das 60-jährige Bestehen und bedanke mich für die Einsatzbereitschaft sowie die Tatkraft bei der Ausbildung am und im Wasser,“ betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.